Lexikon

Auto mit Reinigungsknete kneten – Warum? Wie macht man es richtig?

Warum sollte man sein Auto kneten? Wie macht man es richtig? Gibt es Fehler hierbei? All diese Fragen möchte Ich euch in diesem Artikel beantworten.

Warum sollte ich mein Auto kneten?

Knete ist im Alltag wohl eher aus dem Kinder-bereich bekannt. Aber auch in der professionellen Autopflege und im Detailing findet Knete Ihren Einsatz – Als Lackreiningungsknete.

Lackreinigungsknete wird zur Lackreinigung verwendet. Eine Anwendung von Lackreinigungsknete entfernt folgende Arten von Schmutz:

  • Baumharz
  • Teer
  • Insektenreste
  • Flugrost
  • Lacknebel
  • Hartnäckige Wasserflecken

All diese Arten von Schmutz können deinen Lack angreifen und Ihn so stumpf werden lassen. Typische Anwendungen sind die Lackreinigung vor einer Folierung (wichtig, damit sich kein Schmutz unter der Folie ablagert und somit Unebenheiten zu sehen sind) und zur Lackreinigung von Kraftfahrzeugen.  Ein gepflegter Lack steigert den Wert des Wagens beim Wiederverkauf. Auch vor einer Leasing Rückgabe ist es von Vorteil, den Lack zu pflegen / reinigen, um unnötige Kosten bei der Rückgabe zu vermeiden.

Experten Tipp: Mithilfe einer dünnen Folie (Beispielsweise die Verpackungsfolie einer Zigarettenpackung), welche um den Finger gewickelt wird, kann die „Rauheit“ des Lacks herausgefunden werden. Mit dem Finger alleine ist es nicht so einfach, da die Haut einen Fettfilm hat, welcher das „erfühlen“ schwieriger machen.

 

Lackreinigungsknete richtig anwenden

Wie wende Ich Lackreinigungsknete richtig an?

Der erste und wichtigste Punkt bei der Anwendung ist , dass es Sich um „echte“ Lackreinigungsknete handeln muss, Spielzeugknete eignet sich also nicht zur Lackreinigung.

Wichtig ist zudem eine feuchte Anwendung, hierzu kann eine Autoshampoo-Wasser Mischung verwendet werden, oder aber eine spezielle Lösung zur Knete.

 Doch bevor das Auto geknetet wird, muss das Auto gründlich gewaschen werden, am besten mit 2 Eimern und einem Waschhandschuh.

Nun kommen Wir zur Anwendung:

  1. Wagen in schattigen Abstellort stellen
  2. Gleitmittel ( Shampoo-Wasser Lösung) auf ein Bauteil in großer Menge aufsprühen
  3. Die Lackreinigungsknete ohne Druck in leichten Bahnen hin und her schieben
  4. Man wird die ersten Ablagerungen auf der Knete sehen. Die Ablagerungen in die Mitte der Knete kneten
  5. Bauteil danach mit einem Mikrofasertuch abtrocknen, erneut den Test mit der Folie durchführen
  6. Die Prozedur für das ganze Auto durchführen

Was gibt es zu beachten beim kneten?

Zu beachten  ist es noch, dass es verschiedene Härtestufen von Knete gibt. Zu Beginn würde ich erstmal eine milde blaue knete empfehlen, die schärferen Roten sind meist nur für extremere Anwendungen zu verwenden.

 

Wichtig: Die Knete darf nicht auf den Boden fallen, danach ist die unbrauchbar!

Jetzt kaufen

Auto kneten – Videoanleitung